Der Eurovercity-Ausblick

 

Einige Tage war es jetzt ruhig um uns. Diese Tage haben wir allerdings nicht einfach so verstreichen lassen, sondern vielmehr dazu genutzt, unsere Planungen für das Eurovercity Festival 2020 voranzutreiben. Wir haben uns neu strukturieren können und den Fahrplan für die nächsten Wochen und Monate erarbeitet.  

An dieser Stelle sei so viel gesagt:

Die Motivation und Überzeugung, gemeinsam mit euch im nächsten Jahr ein großartiges Festival auf die Beine zu stellen, ist nach wie vor ungebrochen und wir freuen uns auf die vor uns liegenden Herausforderungen. 

Wie geht es also nun mit Eurovercity weiter? 

Das Eurovercity-Festival soll Ende Mai/Anfang Juni 2020 stattfinden. Wir arbeiten bereits mit Hochdruck daran, ein großartiges und abwechslungsreiches Line-Up für euch zusammenzustellen.  

Über das Jahr verteilt, engagiert sich der Eurovercity e.V. vermehrt an kleineren, lokalen Veranstaltungen. Aktuelle Infos und Termine werden wir jeweils zeitnah auf unseren Plattformen bekannt geben. Schaut regelmäßig vorbei, um auf dem aktuellsten Stand zu bleiben. 

 

Auch redaktionell gibt es neue Formate.

  • Die Rubrik Featuring Europe“ wird ca. zwei mal pro Woche aktuelle und relevante Themen, die uns bewegen, aufgreifen und beleuchten.  
  • Unter You & Europe“ werden in unregelmäßigen Abständen Gastbeiträge mit dem Schwerpunkt Europa veröffentlicht. Wie ist eure Sicht auf Europa? Was sind eure Erfahrungen? Wie läuft euer Auslandssemester? Welche gemeinsamen Ziele und Problemstellungen sollten wir in Angriff nehmen? Fühlt euch angesprochen und kontaktiert uns!
  • Die dritte Rubrik heißt Debating Europe“. Wie der Name es schon verrät, handelt es sich dabei um sachliche Debatten und friedliche Streitgespräche. Wir diskutieren über aktuelle gesellschaftliche Themen, wobei unsere Teammitglieder nicht immer einer Meinung sind. Welche verschiedenen Argumente und Sichtweisen gibt es? Es gibt immer Pro und Contra, zwei Seiten einer Medaille. Dabei könnt ihr gerne eure Standpunkte mit einbringen. 

Bleibt also gespannt und schaut immer mal vorbei!

We together for a solidary Europe! 

News